Button

1. Einteilung zum Unterricht

Der Einstieg in den Musikunterricht ist zu jedem Monatsbeginn möglich.

Sollten Sie nach Anmeldung an einem Unterricht an der Musikschule nicht mehr interessiert sein, so bitten wir um umgehende schriftliche Benachrichtigung, da wir sonst nach vollzogener Einteilung für drei Monate die Unterrichtsgebühren erheben müssten.

2. Unterrichtszeit

Das Musikschuljahr beginnt am 1. Oktober und endet am 30. September des darauffolgenden Jahres. Während der Schulzeit findet wöchentlich eine Unterrichtsstunde statt, je nach Unterrichtsart dauert diese 30, 45 oder 60 Minuten. Aufsichtspflicht der Lehrkraft besteht nur für die Dauer des Unterrichts.

3. Unterrichtsausfall

Unterricht, den der Schüler / die Schülerin durch Krankheit oder sonstige Verhinderung versäumt, wird nicht nachgegeben. In solchen Fällen wird um möglichst rechtzeitige telefonische oder schriftliche Nachricht gebeten.
Ändert sich der Stundenplan eines Schülers / einer Schülerin, so dass er/ sie den Unterricht an der Musikschule zu der bestimmten Zeit nicht besuchen kann, ist er/sie verpflichtet, sofort nach Kenntnis der Veränderung das Sekretariat der Musikschule zu benachrichtigen. Durch plötzliche Erkrankung oder Verhinderung des Lehrers/der Lehrerin ausfallender Unterricht wird, soweit dies möglich ist (und den Rahmen von 2 Unterrichtsstunden im Jahr überschreitet), nachge-
geben.

4. Ferienordnung

Die Ferienordnung der öffentlichen Schulen gilt auch für den Unterricht der Musikschule. Der letzte Schultag vor den Sommerferien ist ab 12:00 Uhr unterrichtsfrei. An den gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

5. Kündigungen, Ummeldungen, Lehrerwechsel

Kündigungen, Ummeldungen auf andere Unterrichtsfächer oder -formen und Anträge auf Lehrerwechsel sind nur zum 31. März und 30. September eines Jahres möglich und müssen, um rechtsgültig zu sein, jeweils schriftlich bis spätestens 31. Januar bzw. 31. Juli dem Sekretariat vorliegen. Außerhalb dieser Fristen ist eine schriftliche Kündigung mit sechswöchiger Frist jeweils zum Quartalsende in folgenden Ausnahmefällen möglich:
Wegzug des Schülers/der Schülerin außerhalb der Gemeinde Reutlingen,
lang dauernde ärztlich bescheinigte Krankheit, mangelnde Eignung des Schülers/der Schülerin.
Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

 6. Unterrichtsgebühren

Die Gebühren gelten ab 01.10.2016
a) Kinder und Jugendliche bis zum 27. Lebensjahr

Unterrichtsart Unterrichtsdauer
wöchentlich
Monatsgebühr 
(12 Monate)
Einzelunterricht 45 Minuten EUR 94,50
Einzelunterricht 30 Minuten EUR 63,00
Zweiergruppe 30 Minuten EUR 37,00
Zweiergruppe 45 Minuten EUR 51,00
Dreiergruppe 45 Minuten EUR 37,00
Elementarunterricht "Musikgarten" 45 Minuten EUR 21,00
Elementarunterricht
"Früh- und Grunderziehung"
60 Minuten EUR 25,00
Bandunterricht in der Rock-/Pop- und
Jazzabteilung Groove-Factory
Unterrichtsdauer
wöchentlich
Monatsgebühr 
(12 Monate)
für SchülerInnen der msrt 60 MinutenEUR 17,00
90 MinutenEUR 23,00
für externe SchülerInnen60 MinutenEUR 30,00
 90 MinutenEUR 40,00

 

b) Erwachsene (über 27. Lebensjahr)

Tarifgruppen Unterrichtsdauer
wöchentlich
Monatsgebühr
(12 Monate)
Einzelunterricht (Tarifgruppe 8a) 45-Minuten EUR 102,50
Einzelunterricht (Tarifgruppe 8b) 30-Minuten EUR 72,00


Der Musikschulunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis zum vollendeten 27. Lebensjahr wird vom Land Baden-Württemberg (Landesjugendplan) gefördert. Für erwachsene Schüler über 27 Jahre gelten daher die o. g. Gebührensätze.